Zahnschmerzen- ätherische Öle können helfen!

Avatar for Clara Langthaler

Tag der Zahnschmerzen- eigentlich ungeheuer, dass man so einem unangenehmen Thema gleich einen ganzen Tag, nämlich den 9. Februar, widmet.

Aber leider sind Zahnschmerzen eine Sache, die alle betreffen können. Und wenn sie einmal da sind, sind sie eine echte Plage. Zahnschmerzen können mehrere Ursachen haben, oftmals sind auch Zahnfleisch und Mundraum betroffen. Zu unserem Vorteil gibt es aus der Welt der ätherischen Öle Hilfe. Hier einige Tipps und Tricks, wie man Zahnschmerzen vorbeugen oder sie erträglicher machen kann.

Natürliche Wirkstoffe, die unsere Zähne schützen können

Ätherische Öle beinhalten Wirkstoffe in sehr konzentrierter Form und sind daher gut geeignet, unseren Körper zu unterstützen.

zahnschmerzen

Öle, die bei Zahnschmerzen empfohlen werden:

1. Clove, das Öl der Gewürznelke. Bekannt ist die Gewürznelke für ihre reinigende und beruhigende Wirkung im Mund- und Rachenraum. Clove erfrischt den Atem und reinigt den Mundraum auf angenehme und frische Weise.

Um Schmerzen im Zahnbereich zu lindern, wird empfohlen, einen Tropfen Clove Öl in ein Glas Wasser zu geben und mit der Wasser-Öl Mischung zu gurgeln. Eine andere Möglichkeit ist, einen Tropfen Clove Öl auf die Zahnbürste zu geben, bevor man die Zahnpasta aufträgt. Das Zähneputzen mit Clove Öl desinfiziert den Mund und kann Schmerzen vorbeugen.

Zahnschmerzen Odeur Clove Gewürznelke

2. Ein weiteres empfohlenes Öl ist Purify von doTERRA. Purify ist eine Öl-Mischung, in der unter anderem die Öle Zitronengrass, Melaleuca (Teebaum) und Kiefernadelöl enthalten sind. Purify ist eine reinigende und schützende Mischung, die auf mehrere Arten angewendet werden kann:

  • Ein bis zwei Tropfen verdünnen und auf die betroffene Stelle oder außen am Kieferknochen auftragen
  • Ein bis zwei Tropfen verdünnen, auf ein Wattestäbchen tun und lokal auftragen
  • Für eine Mundspülung ein bis zwei Tropfen mit 12ml Wasser verdünnen

Zusätzlich zu den beiden Ölen eignet sich auch Melaleuca, das Teebaumöl. Es hat, wie Clove, eine reinigende und antibakterielle Wirkung und kann unser Immunsystem vor äußeren schädlichen Einflüssen schützen. Wer mehr über Melaleuca und seine Wirkung wissen möchte kann unter Oregano und Teebaumöl ein natürliches Antibiotika nachlesen!

Für jeden Tag

Wer es einfach liebt: von doTERRA gibt es eine Zahnpasta, die viele ätherische Öle beinhaltet und mit der Kraft der Öle, Zähne und Mundraum erfrischt, reinigt und schützt und Zahnschmerzen vorbeugt.

Falls du die Öle oder die Zahnpasta ausprobieren möchtest oder mehr darüber erfahren willst, frag uns einfach, wir freuen uns auf eure Nachricht! Wer unterwegs ist und vielleicht gerade keine Öle dabei hat, kann bei Zahnschmerzen auch noch auf Kälte setzen – laut Weekend lindert das die Schmerzen um bis zu 90 %.

Noch keine Öle zu Hause? Einfach und bequem über unsere Öle kaufen Seite bestellen. Entweder direkt zu dir nach Hause oder zu uns und du kannst sie dir bei uns abholen!

 

 

 

Weihnachtshunddo Terra Hausapotheke