08. Jänner ist Tag des Schaumbades

Avatar for Clara Langthaler

Baden mit ätherischen Ölen

Nach den Feiertagen sollten wir entspannt und gut gelaunt wieder in den Alltag starten. Allerdings ist das manchmal schwieriger als gedacht. Da kann es schon mal passieren, dass man am Abend erschöpft und müde nach Hause kommt. Und wenn es draußen noch dazu bitterkalt ist, brauchen Körper und Seele wieder ein wenig Zuwendung. Was bietet sich da mehr an als eine heiße Badewanne, um wieder in Einklang mit seiner Umwelt zu kommen? Am 8. Jänner ist Tag des Schaumbades, und ich habe mich gefragt, ob ätherische Öle auch in der Badewanne anwendbar sind? 

Gewusst wie- sofort habe ich in meinen diversen Ölebüchern nachgelesen. Und tatsächlich ätherische Öle können auch im eigenen Spa zu Hause angewendet werden. Oftmals sind ätherische Öle schon in diversen Badezusätzen enthalten, ich möchte mir aber selber meine Mischung kreieren. Für ein Vollbad werden laut Buch 6-10 Tropfen des Öls mit 2 Esslöffeln Honig oder Meersalz emulgiert und dem Badewasser beigegeben. Wer keine Badewanne hat, kann auch ein Fußbad nehmen und die Öle in der gleichen Mischung dazu geben.  

Gerade weil beim Baden unser Körper entspannt und die ätherischen Öle gut aufnehmen kann, ist es wichtig auf die Qualität der Öle zu achten. Die ätherischen Öle von doTERRA sind CPTG geprüft und haben therapeutische Qualität. Sie sind frei von Schadstoffen, Pestiziden oder Verunreinigungen. Also sicher in der Anwendung und ich muss mir keine Sorgen machen, dass meinem Körper etwas zugeführt wird, das nicht zu 100% rein und natürlich ist.

Diese Öle für den Tag des Schaumbades: 

Lavendel: das Öl der Beruhigung und Entspannung. Lavendel wirkt entspannend und hilft bei Erschöpfung und Stress. Das Öl kann auch dabei helfen, den körperlichen Stress zu dezimieren und Anspannung zu lindern. Natürlich hat er auch noch andere Anwendungsgebiete, aber für mein Baden heute, ist er auch wegen seines sanften Dufts sehr passend.

Tag des Schaumbades doTerra Lavendel Öl

Baden doTerra Vetiver

Vetiver: das Öl der Zentrierung. Es hilft beim Stressabbau und bei der Wiederfindung der eigenen Kräfte. Auch bei Zerstreuung kann es helfen, wieder zu sich zu finden.

2 Öle- Mischungen können zusätzlich zur Entspannung beitragen: 

AromaTouch: das Öl der Entspannung. Es reduziert Anspannung und tut gut bei Verspannungen. Es ist besonders wohltuend für Massagen, da es auch auf der emotionalen und mentalen Ebene helfen kann, Anspannungen zu lindern und loszulassen. Gerade nach kopflastigen Tagen, kann es beim Abschalten unterstützen.

Balance: das Öl der Erdung. Es unterstützt den mentalen Ausgleich und wirkt gut gegen Nervosität. Eine wunderbare Mischung von doTERRA, die und erdet und unser Gleichgewicht wieder herstellen kann. Diese Mischung kann auch verwendet werden um Abend vor dem Schlafengehen im Bett „anzukommen“ und den Tag hinter sich zu lassen. Dazu ein bis zwei Tropfen mit fraktioniertem kokosnussöl vermmischen und auf die Fußsohlen auftragen.

doTerra Balance doTerra aromatouch

Gemeinsam mit diesen Ölen und einem Bad können also in Zukunft stressige und anstrengende Tage wieder entspannt und friedlich zu Ende gehen.  In diesem Sinne wünsche ich euch einen „Happy Tag des Schaumbades“! 

Wer die Öle nicht zuhause hat, kann sie einfach über unsere Öle kaufen Seite bestellen!

 

 

Erfolg im Beruf SymbolbildWeltfrauentag Symbolbild