Sport Muskelkater adé! Sportöle her!

Avatar for Clara Langthaler

Es lebe der Sport!

Endlich ist es wieder länger hell, ein paar schöne Wochenenden und Feiertage sind in Sicht. Da ist Outdoor-Sport ein guter Ausgleich zum Büroalltag. Dabei muss es jetzt gar nicht irgendeine Art von Extremsport oder ganztägiges Fitnessprogramm sein. Bewegung an der frischen Luft, sei es zu Fuß oder mit dem Rad, bringt wieder Energie und Lebensfreude.

Wäre da nicht immer dieser Muskelkater nachher, weil man doch ein bisschen zu ehrgeizig war. Oder zwischendurch die lästigen Krämpfe im Wadel. Oder das schmerzende Knie. Nicht selten spürt man in den Tagen danach noch die sportliche Betätigung. In manchen Fällen schränkt auch das wieder ein und behindert uns im Alltag. Sportöle können da unseren Körper unterstützen:

Vor dem Sport:

Entgegen vieler Fitness und Lifestyle Tipps ist Aufwärmen und sich auf den Sport Vorbereiten eine wichtige Sache. Gerade wer vor hat intensiver zu sporteln, sollte auf das richtige Aufwärmen nicht verzichten. Wir bereiten so unseren Körper auf die sportliche Betätigung vor und können das Verletzungsrisiko senken. Eine Öle Mischung, die bei diesem Prozess hilfreich sein kann, ist Deep Blue.

Deep Blue DoTerra Odeur

Deep Blue enthält unter anderem Kampfer, Pfefferminz, Kamille und Helichrysum. Diese Öle zusammen wirken unterstützend für die Muskeln und sind durchblutungsfördernd. Vor dem Sport auf Füße, Knöchel oder Oberschenkel aufgetragen, wirkt diese Mischung schon von Anfang an, und es sportelt sich gleich leichter und beschwingter.

Nach dem Sport:

Nach dem Sport ist es wichtig, den Körper runter zu bringen. Hier wird empfohlen zu dehnen. Dehngymnastik nach sportlichen Aktivitäten hilft dabei, unsere Muskeln auf die einsetzende körperliche Erholung vorzubereiten und beugt, wie das Aufwärmen auch, Verletzungsrisiken vor. Nach dem Dehnen kann es angenehm sein, seinen Körper durch Sportöle-Massage zu entspannen. Folgende Öle können dabei hilfreich sein: Marjoran und AromaTouch.

majoran-aromatouch Odeur

Marjoran: ist nicht nur ein beliebtes Gewürz in der Küche, es kann viel mehr. Es wird vor allem bei Muskelermüdung, Anspannung und Muskelschmerzen empfohlen. Zusammen mit der Öle Mischung AromaTouch von doTERRA, kann es Muskelkater vorbeugen. AromaTouch ist eine lindernde Mischung und eignet sich hervorragend für Massagen. Sie wirkt entspannend, reduziert Anspannung und Schmerzen und steigert die Durchblutung. Die Mischung enthält Lavendel, Cypresse, Marjoram und Basilikum. Gerade das Basilikumöl wird bei Muskelthemen empfohlen und heißt aus gutem Grund das „Öl der Erneuerung“. Am besten einige Tropfen AromaTouch mit fraktioniertem Kokosnussöl vermischen, einmassieren und entspannen.

Sportöle währenddessen :

Jeder kennt den Moment während einer Wanderung oder einer Radtour, wenn der Körper schon müde ist und die Konzentration nachlässt. Gerade beim Sport, wenn unsere Muskeln unter Belastung stehen, kann es zu Krämpfen kommen. Dabei zieht sich der Muskel sehr stark zusammen, und das schmerzt. Ein Öl, das hier Abhilfe schaffen kann, ist Cypresse. Es wird das „Öl der Bewegung und des Flusses“ genannt. Es hilft vor allem bei Wadenkrämpfen und Muskelermüdungen. Vorbeugend ist es hilfreich, einige Tropfen auf die Waden oder betroffenen Stellen einzumassieren. Wenn es akut gebraucht wird, einige Tropfen des Öls auf die Waden auftragen und einmassieren. Auch Deep Blue kann hier helfen.

Damit steht sportlichen Aktivitäten, egal welcher Art, nichts mehr im Weg, und wir wünschen viel Freude bei der nächsten Radtour, Klettertour oder Laufrunde!

Wer gerne golfen geht, hier 3 Öle Tips für besseres Golfen

Sport Golf

Du hast schon Erfahrung mit diesem Thema? Wir freuen uns über eine Nachricht!

Alle Sportöle gibt es über unsere Öle kaufen Seite zu kaufen! Einzeln oder Deep Blue Creme auch in einem Athlet´s Kit mit Tascherl und den fünf Ölen Breathe, Lavendel, On Guard, Melaleuca und Pfefferminz (unter „Sammlungen“ im Shop).

Reizhusten