Air (Breathe) – ideal bei Schnupfen und Husten

Avatar for Kathrin Kränkl

Schnupfen

Ein Schnupfen mit verlegter Nase oder Husten ist sehr anstrengend. Es gibt verschiedene ätherische Öle, die Atemwegsbeschwerden lindern können. Air (vormals Breathe) von doTERRA ist eine Ölemischung, die speziell dafür entwickelt wurde. Sie enthält Pfefferminz, Eukalyptus, Lorbeerblatt, Ravensara, Teebaum, Zitrone und Kardamon. Klingt schon mal sehr vielversprechend!

Air (Breathe) bei Schnupfen

Air gibt es in mehreren Varianten: als Öl zum Diffusen oder Einatmen, als Stick oder Roll On zum Auftragen auf Brustkorb und Hals oder auch Pastillen zum Lutschen für unterwegs.

Diffusen ist eine bewährte Methode, um guten Schlaf zu unterstützen. Wichtig ist, Air dabei sparsam zu dosieren – 3 bis 4 Tropfen Öl sind meist ausreichend. Forschungen haben festgestellt, dass die Wirkung ätherischer Öle bei geringer Dosierung oft besser ist. Gerade auch wenn man über Nacht diffust, kann es manchmal störend sein wenn es zu intensiv riecht im Schlafzimmer. Daher bitte sparsam dosieren.

Einige Bekannte haben Air gegen ihre Asthmabeschwerden eingesetzt und berichtet, das es hilfreich war.
Wie bei allen ätherischen Ölen gilt – ausprobieren und schauen, wie der eigene Körper darauf reagiert. Jeder Körper reagiert unterschiedlich intensiv auf ätherische Öle. Daher empfiehlt es sich auch einfach auf das eigene Bauchgefühl zu vertrauen.
Bei Kindern empfehlen wir, Air zu verdünnen und auf die Fusssohlen einzumassieren. Zur Verdünnung eignen sich zum Beispiel fraktioniertes Kokosöl oder auch Jojoba- bzw. Mandelöl. Der Air Vapor Stick kann bei Schnupfen oder einer verstopften Nase wirksam sein. Die Öle Mischung ist dabei schon verdünnt und kann so schnell und effektiv auf Nacken, Brust oder Hals aufgetragen werden.

Schnupfen Breathe Kollektion

Zusätzlich gut bei Schnupfen

Neben der Ölemischung Air gibt es noch einige andere Öle, die bei Schnupfen und Husten Linderung bringen können. Zum Beispiel Pfefferminz oder Melaleuca (Teebaumöl). Sie beide können bei verstopften Nasen helfen und befördern damit ein entspanntes Durchatmen.

Schnupfen

Die Kollektion von Pfefferminz kann hier hilfreich sein. Die kleinen Beadlets sind gut für unterwegs und passen in jede Handtasche. Wem es nicht zu scharf ist, kann ein Beadlet zerbeißen. Es erfrischt nicht nur den Atem, sondern kann auch eine verstopfte Nase öffnen. Das Roll On ist praktisch in der Anwendung und gut geeignet für Kinder und ältere Menschen, da man kein Öl auf den Händen hat.

Bitte bei der Verwendung von Pfefferminz vorsichtig sein und nicht in die Augen geben. Es ist kann die Schleimhäute reizen.

Da es bei Schnupfen auch in der Nacht zu Schlafproblemen oder Schnarchen kommen kann, haben wir hier diese beiden Themen auch noch für euch recherchiert. Also gleich weiterlesen! Gut schlafen- ätherische Öle gegen Schlafprobleme und Schnarchen- Thymian Öl kann helfen

Wichtig ist bei all diesen Tipps: ätherische Öle und ihre Anwendung ersetzen nicht eine Abklärung durch einen Arzt/eine Ärztin. Allerdings kann es schon sehr hilfreich sein, wenn man vorbeugend oder schon bei einem leichten Schnupfen etwas tun kann. Ich freue mich wie immer über Erfahrungsberichte, wie sich Air beim nächsten Schnupfen bewährt hat!

Noch keine Öle zu Hause? Ganz einfach über unsere Öle kaufen Seite bestellen. Entweder zu dir nach Hause oder zu uns und du kannst sie dir abholen!

 

Aufgeschnittene OrangeSymbolbild Weihnachtsbäckerei