Pfefferminz – mein täglicher Begleiter

Avatar for Kathrin Kränkl

Pfefferminz Öl erfrischt, belebt und wirkt sich positiv auf die Verdauung aus.

Es ist das ideale Öl für alle, die immer wieder mit Müdigkeit kämpfen und im Alltag hohe Anforderungen haben. Ich wende es besonders gerne am frühen Nachmittag nach dem Mittagessen an und genieße den soften Energiekick. Dazu tupfe ich mir ein paar Tropfen Öl pur oder mit Kokos- oder Mandelöl verdünnt in den Nacken, auf die Schläfen oder auf die Handgelenke. Auch beim Autofahren verwende ich es gerne gegen aufkommende Müdigkeit.

Wer den Geruch zu intensiv findet, kann reines kontrolliertes Pfefferminz Öl auch einnehmen – zum Beispiel die do Terra Beadlets. Gerade do Terra Produkte sind sehr intensiv – ein Tropfen Öl entspricht in der Wirkung etwa 28 Tassen Pfefferminz Tee. Also bitte wirklich vorsichtig dosieren!

Pfefferminz ist auch bekannt für seine kühlende Wirkung. Im Sommer ist es angenehm, ein paar Tropfen Öl mit Wasser verdünnt in eine Sprühflasche zu geben und bei Bedarf Körper und Nacken zu besprühen. Eine super Erfrischung! Auch bei Sonnenbrand ist stark verdünntes Pfefferminzöl zusammen mit Lavendel hilfreich für die gestresste Haut.

Lavendelfeld untertags